#1 Crowns von Guido 13.01.2015 20:30

avatar

von Schmidt Spiele: "Crowns"

Solo für 6
Die Sechs setzt dem neuen "Crowns" die Krone auf
______________________________________________________

Nomen ist nicht immer omen! Spieleautor Benjamin Schwer beweist dies mit den besonders leichten Regeln,
die sein neues "Crowns" zu einem schnellen Spaß für die ganze Familie machen. Bei diesem witzigen Würfelspiel
geht es schlichtweg um möglichst viele Punkte, die jeder Spieler auf seiner Ablagetafel sammeln muss. 18 Chips
stehen ihm dafür zur Verfügung - und sechs Würfel, die bei jeder Runde immer alle ins Spiel kommen. Und deren
Ergebnis die Verteilung der Chips auf den jeweils dazu passenden Zahlen auf den sechs vertikalen und
horizontalen Reihen des Ablagetableaus bestimmen. Da spielt natürlich Würfelglück eine große Rolle – aber eben nicht nur!

Bei "Crowns" haben vor allem Kombinierer (ab acht Jahren) gute Chancen, wenn sie clever in 5er-Reihen und
Diagonalen die Felder mit ihren Plättchen besetzen und dafür mit Kronen und Punkten belohnt werden.
Doch Vorsicht: Diese gibt es aber nur für Reihen, die komplett mit Chips belegt sind. Wer mehr Risiko gehen
möchte, setzt – wenn möglich – gleich auf eines der elf Felder der speziellen Randreihen: Dort zählt jedes
einzeln abgelegte Plättchen. Und klar: Für die "6" in einer Reihe gibt's die meisten Kronen. Der Weg dorthin ist das Ziel…

Spannend macht "Crowns" besonders seine "Kann-Regel". Gewürfelte Zahlen können (aber müssen nicht) auf dem
entsprechenden Feld mit einem Chip belegt werden. Es steht jedem Spieler frei, welches und wie viele seiner Würfelergebnisse
er verwendet oder kombiniert. Und nicht nur das: Er kann die gewürfelten "Augen" auch nach unten verändern, um so etwa
eine Reihe zu vervollständigen und die Punktezahl zu erhöhen. Das Spiel mit den Würfelwerten und den unterschiedlichen
Möglichkeiten, diese taktisch ge-schickt und gewinnbringend einzusetzen, machen "Crowns" zu ei-nem abwechslungsreichen
Spiel, das durch seine Spiel-Mechanik begeistert.

"Crowns" ist ein kurzweiliger Würfelspaß – die Runde dauert etwa 30 Minuten – für bis zu sechs Spieler, bei dem sich der die
Siegerkrone aufsetzen kann, der die meisten Punkte und Kronen gewürfelt und belegt hat. Sind einmal keine Mitspieler zur Hand,
kann man "Crowns" mit nur geringfügig veränderten Regeln prima auch alleine spielen. Preis: ca. 20 Euro.
Weitere Informationen: www.schmidtspiele.de



Spielinfo:

  Name    Verlag    Autor    Genre    Spieler    Spieldauer    Alter    Preis  
  Crowns    Schmidt Spiele    Benjamin Schwer    Taktisches Würfelspiel    1-6 Spieler    20-30 Minuten    ab 8 Jahren    ca. 20 Euro  


Bewertung Spielefreunde-Leer:
  Strategie    Spielspaß    Langzeitspaß    Material    Schwierigkeit    Interaktion  
  ++++   +++++   ++++   ++++   ++++   +++++


Bild entfernt (keine Rechte)

Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen
Datenschutz